Voraussetzungen für einen Airpass

Airpässe stellen eine günstige Alternative dar, um große Länder zu bereisen, da die Inlandsflugpreise im Allgemeinen höher sind als bei einem Airpass. Die Airpässe werden in Form von Coupons (i. d. R. min. 2, max. 8 Coupons, Abweichungen sind je nach Airpass möglich) für das Streckennetz der jeweiligen teilnehmenden Fluggesellschaften ausgestellt. Für die Coupons gilt, das die einzelnen Flugstrecken vorher genau festgelegt werden müssen, Änderungen des Routings sind nach Ausstellung nicht möglich, bzw. ziehen Stornokosten nach sich.

Im Allgemeinen gilt:

01. Airpässe können grundsätzlich nur in Verbindung mit einem internationalen Ticket erworben werden (Langstrecke gebucht bei WELCOME € 20/Pers Bearbeitungsgebühr, sonst € 45/Pers Bearbeitungsgebühr)

02. Die angegebenen Preise gelten immer pro Person

03. Der Airpass ist nur ausserhalb der Airpass-Region erhältlich

04. Es muss für jeden Reisenden ein eigener Airpass gekauft werden

05. Nur ein Airpass pro Person

06. Der internationale Flug muss mit der Fluggesellschaft oder deren Partnern abgeflogen werden, die den Airpass anbietet. Es gibt wenige Ausnahmen

07. Pro Flugnummer ein Coupon. Bei Umsteigeverbindungen ist für jede Teilstrecke ein Coupon zu kaufen. Es gibt Ausnahmen

08. Jede Teilstrecke darf nur einmal in der gleichen Richtung geflogen werden, ausser bei Umsteigeverbindungen

09. Bei Saisonpreisen legt das Datum des Reiseantritts für den ersten Coupon den Preis für die gesamte Reise fest

10. Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. aller bei der Ausstellung anzuwendenden Steuern & Gebühren

11. Lokale Flughafensteuern & Gebühren sind nicht im Preis enthalten und werden vom Reisenden vor Ort entrichtet

12. Die Preise unterliegen, wenn nicht vom Anbieter in Euro angegeben, den üblichen Wechselkursschwankungen bis zum Zeitpunkt der Ausstellung

13. Änderungen durch den/die Leistungsträger sind, auch ohne vorherige Ankündigung, möglich

 
•WELCOME-Impressum• Design by Next Level Design Lizenztyp CC