Informationen zu Round-the-World-Tarifen

Anfrage Round-the-World

Im Allgemeinen gilt für Round-the-World-Tickets:

01. Der Anbieter eines Round-the-World-Tickets gibt sein Streckennetz vor, auf dem man fliegen darf

02. Die Flüge müssen mit der Fluggesellschaft oder deren Partnern abgeflogen werden, die das Round-the-World-Ticket anbietet. Es gibt Ausnahmen

03. Für alle Round-the-World-Tickets gilt, daß sowohl der Atlantik als auch der Pazifik überquert werden müssen, und daß die gebuchte Route bis zum Ausgangsland zurück führen muß

04. Die Reise muß in einer "logischen" Richtung von Ost nach West, oder umgekehrt, geflogen werden

05. Backtracking, d. h. reisen gegen die einmal eingeschlagene Richtung, ist nicht möglich. Es gibt Ausnahmen

06. Flugunterbrechungen von mehr als 8 Stunden, soweit nicht Flugplanbedingt, werden als Stopp gezählt

07. Surface-Etappe bedeutet, man muß nicht vom selben Ort aus weiterfliegen an dem man einen Stopp eingelegt hat, sondern man kann auch über Land zu einem anderen Flughafen reisen

08. Round-the-World-Tickets sind in der Regel 365 Tage gültig

09. Bei Saisonpreisen legt das Datum des Reiseantritts für den ersten Teilabschnitt den Preis für die gesamte Reise fest

10. Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. aller bei der Ausstellung anzuwendenden Steuern & Gebühren

11. Lokale Flughafensteuern & Gebühren sind nicht im Preis enthalten und werden vom Reisenden vor Ort entrichtet

12. Die Preise unterliegen, wenn nicht vom Anbieter in Euro angegeben, den üblichen Wechselkursschwankungen bis zum Zeitpunkt der Ausstellung

13. Änderungen durch den/die Leistungsträger sind, auch ohne vorherige Ankündigung, möglich

 
•WELCOME-Impressum• Design by Next Level Design Lizenztyp CC