Explorer - oneworld

Reisen Sie mit Round-the-World Tarifen um die Welt

Die Mitgliedsfluggesellschaften der oneworld-Allianz verfolgen ein gemeinsames Ziel: Ihnen das weltweite Reisen zu einem einfachen und erfreulichen Erlebnis zu machen.

Durch unsere kombinierten Ressourcen und Streckennetze können wir Ihnen weltweit eine Reihe von Servicevorteilen bieten1:

  • Tausende von Mitarbeitern auf der ganzen Welt, die dafür sorgen, dass Sie sich auf Ihrer gesamten Reise in guten Händen befinden.
  • Bessere Prämien und Anerkennung für Mitglieder der Vielfliegerprogramme.
  • Mehr Informationen, damit Sie sich besser orientieren können.

Außerdem bietet Ihnen unser oneworld Explorer Round-the-World Tarif mehr für Ihr Geld. So können Sie die Vorteile unserer ausgedehnten, miteinander verbundenen Streckennetze nutzen, die fast 700 Reiseziele in nahezu 150 Ländern umfassen. oneworld Explorer eröffnet sowohl für abenteuerlustige Urlauber als auch für vielreisende Geschäftsleute eine aufregende neue Welt.

Wenn Sie Mitglied im Vielfliegerprogramm einer oneworld Fluggesellschaft sind, können sie bei anrechenbaren Flügen Meilen bzw. Punkte2 sammeln. Darüber hinaus genießen Sie alle Privilegien, zu denen Sie aufgrund Ihres Mitgliedschaftsstatus berechtigt sind.3

Mit dem oneworld Explorer ist es einfach, Reisen rund um die Welt und interkontinentale Rundreisen zu planen. Um die Dinge überschaubar, flexibel und ohne komplizierte Bestimmungen oder Meilenbeschränkungen zu gestalten, haben wir die Welt in sechs Kontinente mit individueller Preisgestaltung eingeteilt.

Der Preis für das Ticket basiert auf der Anzahl der oneworld Kontinente, die Sie besuchen oder durchqueren (einschließlich des Kontinents, in dem Ihre Reise beginnt) und der Buchungsklasse, in der Sie fliegen.4 So einfach ist das.

Reiseplanung

Routenplanung

  • Ihre Reise muss mindestens drei oneworld Kontinente umfassen oder vier Kontinente bei Reisen aus der südlichen Hemisphäre und Afrika, wo Reiserouten, die drei Kontinente umfassen, nicht möglich sind.
  • Ihre Reiseroute von Kontinent zu Kontinent muss kontinuierlich in westlicher oder östlicher Richtung verlaufen. Jedoch gibt es keine Einschränkungen bezüglich Reisen in die Gegenrichtung innerhalb eines Kontinents und Sie können hier nach Belieben reisen, solange Sie nicht zu Ihrem Ausgangspunkt zurückkehren.5
  • Beachten Sie bitte, dass Sie möglicherweise über einen Knotenpunkt reisen müssen, um Ihr gewünschtes Reiseziel zu erreichen.

Definition der Kontinente

oneworld Explorer-Regionen werden definiert als:

  • Europa und der Nahe Osten, einschließlich Algerien, Ägypten, Kasachstan, Kirgisistan, Libyen, Marokko, Russland östlich und westlich des Ural, Sudan, Tadschikistan, Tunesien, Turkmenistan, Usbekistan und Sudan
  • Afrika (ohne die oben genannten Länder)
  • Asien, einschließlich des indischen Subkontinents (ausschließlich der oben genannten Länder)
  • Australien, Neuseeland und die Region Südwest-Pazifik
  • Nordamerika, einschließlich Karibik, Mittelamerika und Panama
  • Südamerika (ohne die oben genannten Länder)

IATA-Regionen werden definiert als:

  • TC1: Nord- und Südamerika
  • TC2: Europa, Naher Osten und Afrika
  • TC3: Asien, Region Südwest-Pazifik

Flüge und Zwischenlandungen

  • Innerhalb des Kontinents, in dem Ihre Reise beginnt, sind insgesamt zwei Zwischenlandungen erlaubt, um zu oder von einem Knotenpunkt zu fliegen, damit Sie Ihre internationale Reise beginnen oder beenden können. Dabei sind maximal 1 Zwischenlandung pro Flugrichtung innerhalb des Landes erlaubt, in dem Ihre Reise beginnt.
  • Nach dem Abflug in dem Kontinent, in dem Ihre Reise beginnt, dürfen Sie bis zu vier Flüge einplanen, um die anderen Kontinente kennen zu lernen (in Nordamerika sechs Flüge).
  • Pro Kontinent können Sie bis zu zwei zusätzliche Flüge zu einem festgelegten Preis buchen.
  • Ihre Reise darf bis zu 16 Flugsegmente umfassen. Eine Landreise zwischen zwei Flughäfen zählt als ein Flugabschnitt.

Buchungsklasse

  • Der oneworld Explorer Tarif ist für die First, Business oder Economy Class erhältlich.4
  • Gegen Aufpreis kann der oneworld Explorer Tarif für British Airways (World Traveller Plus), die Premium Economy Kabinen von Qantas oder bei Flugabschnitten zwischen Asien und Nordamerika bei JAL gebucht werden.

Tarife

  • Ihr Tarif ist abhängig von der gewählten Buchungsklasse und der Anzahl der oneworld Kontinente auf Ihrer Reiseroute. Dies umfasst den Kontinent, in dem die Reise beginnt und alle Kontinente, die Sie durchqueren.4

Reisedauer

  • Ihr Aufenthalt muss mindestens 10 Tage7 betragen, und Sie haben bis zu 12 Monate Zeit, um Ihre Reise abzuschließen.

Reservierungen

  • Falls Ihre Reise in Nord- oder Südamerika beginnt, benötigen Sie für Ihren ersten internationalen Flug (und alle vorausgehenden Inlandsflüge) ein Ticket, das mindestens sieben Tage vor dem Abflug gebucht und ausgestellt wurde.
  • Das Datum für alle folgenden Flüge können Sie jedoch offen lassen. Die zeitliche Planung kann dann während der Reise erfolgen. Örtliche Gebühren können erhoben werden.
  • Alle Reservierungen und Buchungen können von einer beliebigen oneworld Fluggesellschaft durchgeführt werden.

Änderung Ihrer Reisepläne

Sie werden feststellen, dass Ihnen oneworld Explorer ein Höchstmaß an Flexibilität bietet, wenn Sie Ihre Reisepläne unerwartet ändern müssen. Für diesen Service wird möglicherweise eine Gebühr erhoben. Eine eventuell notwendige Neuausstellung Ihres Tickets kann bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen. Bitte planen Sie entsprechend, falls Sie Ihre Reiseroute ändern.

An oneworld angeschlossene Fluggesellschaften

Wenn Sie Ihre oneworld Explorer Reise planen, sind Sie nicht auf unsere Mitgliedsfluggesellschaften (oneworld-Streckennetz) beschränkt. Sie können zudem Flüge nutzen, ausgeführt von den an oneworld angeschlossenen Fluggesellschaften.

Beispiele für Reiserouten

Jede oneworld Explorer Reise ist einzigartig. Mit nahezu 700 Reisezielen weltweit sind unendlich viele Kombinationen möglich. Die folgenden Beispiele veranschaulichen, wie Sie mit oneworld Explorer eine Reise planen können: eine Reiseroute für vier Kontinente mit Abflug in London und eine Reiseroute für sechs Kontinente mit Abflug in Madrid.

Vier Kontinente
Cairns-Brisbane-Hongkong-Tokio-Helsinki-Rom-London-New York-Toronto-Los Angeles-Sydney-Cairns

 

Sechs Kontinente
Madrid-New York-Chicago-Mexiko-Stadt-São Paulo-Santiago de Chile-Auckland-Sydney-Cairns-Tokyo-Hong Kong-Johannesburg-Kapstadt-London-Zürich-Madrid

Tarife für fünf Kontinente sind ebenfalls eine Option. Und bei einem Ausgangspunkt in der nördlichen Hemisphäre sind auch Tarife für drei Kontinente erhältlich8

Ihre Reiseroute:

  • Wenn Ihre Tickets von American Airlines ausgestellt werden, darf Kuba nicht in Ihrer Reiseroute enthalten sein.
  • Im Allgemeinen gilt die Fluggesellschaft, die das Ticket des ersten Flugabschnitts verkauft hat, als die das Ticket ausstellende Fluggesellschaft. Ausnahmeregelungen können Anwendung finden. Buchungen der das Ticket ausstellenden Fluggesellschaft können nicht geändert werden.
  • Nicht alle Flüge können über den Online-Buchungsservice als erster Reiseabschnitt gebucht werden, wenn dies seitens der jeweiligen Fluggesellschaft ausgeschlossen wird.
  • Der erste Transfer zwischen Kontinent-Tarifzonen (TC1 = Nord- und Südamerika, TC2 = Europa, Naher Osten, Afrika, TC3 = Asien, Südwestpazifik) muss ein Flugabschnitt sein.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Alle Informationen, Reiserouten, verfügbaren Reiseziele und Tarife können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Tarife sind durch Verfügbarkeit und Kapazität begrenzt. Bei Umbuchungen, Änderungen der Reiseroute, Stornierungen und Rückerstattungen können Gebühren anfallen.
  • Alle geplanten Reiseziele müssen zum Zeitpunkt des Kaufs vor der Abreise aus dem Ursprungsland bekannt gegeben werden. Falls Ihre Reise in Nord- oder Südamerika beginnt, benötigen Sie für Ihren ersten internationalen Flug (und alle vorausgehenden Inlandsflüge) ein Ticket, das mindestens sieben Tage vor dem Abflug gebucht und ausgestellt wurde. Alle restlichen Flüge dürfen offen bleiben (das bedeutet ohne bestätigte Flugnummern und Datumsangaben), so lange jeder einzelne Flug vor dem Abflug reserviert wird. In einigen Ländern können Tickets bis zu einer Stunde vor dem Abflug gebucht und ausgestellt werden. Möglicherweise fallen lokale Gebühren an.
  • Auf Grund von Beschränkungen der US-Regierung darf ein Ticket, das Flüge nach/ab oder über Kuba enthält, keine Flugabschnitte einschließen, die von American Airlines, American Eagle oder AmericanConnection durchgeführt werden.
  • Kinder und Kleinkinder: Kinder bezahlen 75 Prozent. Kleinkinder bezahlen 10 Prozent.
  • Mindestaufenthalt: 10 Tage. Maximaler Aufenthalt: 12 Monate. (Mit Ausnahme von Reisen mit Ausgangspunkt in der Region Südwest-Pazifik, in Hongkong oder in Japan. Dort findet kein Mindestaufenthalt für Tarife der ersten Klasse und der Business Class Anwendung.)
  • Transportbedingungen und Vorschriften. Die Beförderung von Passagieren, Gepäck und Fracht unterliegt den Transportbedingungen und Vorschriften der jeweiligen Fluggesellschaften.
  • Die auf diesen Tarif bezogenen Kontinente basieren auf den in der IATA Gebührenordnung definierten Zonen, soweit es in den Tarifbestimmungen nicht anders vermerkt ist. Die Tarife werden anhand der Anzahl von Kontinenten, die besucht oder durchquert werden (einschließlich des Kontinents, in dem Ihre Reise beginnt) sowie der Buchungsklasse berechnet.
  • oneworld Explorer Tarife unterliegen Steuern, Passagiergebühren und Aufschlägen.
  • Innerhalb des Kontinents, in dem Ihre Reise beginnt, sind insgesamt zwei Zwischenlandungen erlaubt, um zu oder von einem Knotenpunkt zu fliegen, damit Sie Ihre internationale Reise beginnen oder beenden können. Nach dem Abflug in dem Kontinent, in dem Ihre Reise beginnt, dürfen Sie bis zu vier Flüge einplanen, um die anderen Kontinente kennen zu lernen (in Nordamerika sechs Flüge) und/oder bis zu zwei zusätzliche Flüge zu einem festgelegten Preis buchen.
  • Für die gesamte Reise sind maximal 16 Flug- und Bodensegmente erlaubt. Zwischenabschnitte auf dem Landweg zwischen zwei Flughäfen sind auf Kosten des Reisenden gestattet.
  • Sie können innerhalb eines Kontinents nach Belieben reisen (wobei einige Einschränkungen für Flüge in die Gegenrichtung Anwendung finden), jedoch müssen Sie kontinuierlich in eine Richtung um die Welt reisen und dürfen dabei den Atlantik und den Pazifik jeweils nur einmal überqueren.
  • Flüge zwischen denselben Städten/Abschnitten in derselben Richtung sind nur ein Mal möglich.
  • Für Online-Buchungen gelten besondere Bestimmungen. Bei Online-Buchungen gehen Sie einen Vertrag mit der Fluggesellschaft ein, die das Ticket Ihrer Reiseroute ausstellt.

1. oneworld Explorer ist für planmäßige Flüge, die von einer oneworld Fluggesellschaft sowohl durchgeführt als auch vermarktet werden, oder für Flüge einer angeschlossenen oneworld Mitgliedsfluggesellschaft erhältlich. (Vermarktet bedeutet, dass sich eine Flugnummer einer oneworld Fluggesellschaft auf dem Ticket befinden muss).

2. Mitglieder von American Airlines AAdvantage und British Airways Executive Club können bei allen anrechenbaren Flügen Meilen sammeln und einlösen sowie Statuspunkte erhalten. Ausnahmen:

- American Airlines AAdvantage Mitglieder können bei Flügen von British Airways zwischen den USA und dem Vereinigten Königreich (und umgekehrt) keine Meilen sammeln bzw. einlösen oder Statuspunkte erhalten. Wenn die Buchung unter dem AA-Code erfolgt ist, können bei allen American Airlines Codeshare Flügen, die von British Airways durchgeführt werden, AAdvantage Meilen gesammelt und die höchste Statusstufe erreicht werden. Die Einlösung von Meilen ist hier allerdings nicht möglich.

- British Airways Executive Club Mitglieder können bei transatlantischen Flügen von American Airlines keine Meilen sammeln bzw. einlösen oder Statuspunkte erhalten. Wenn die Buchung unter dem BA-Code erfolgt ist, können bei allen British Airways Codeshare Flügen, die von American Airlines durchgeführt werden, BA-Meilen und Statuspunkte gesammelt werden. Die Einlösung von Meilen ist hier allerdings nicht möglich.

3. Zu Hauptreisezeiten kann der Zutritt zu bestimmten Lounges wegen Kapazitätsbeschränkungen begrenzt werden. Sie erhalten Zutritt am Tag Ihres Abfluges, wenn der nächste Anschlussflug von einer oneworld Fluggesellschaft durchgeführt wird. Bei einer begrenzten Anzahl von Lounges, die von Dritten betrieben werden, besteht möglicherweise kein Zutritt. Auf rein nordamerikanischen Reiserouten ist der Zutritt für AAdvantage Mitglieder zu einer Lounge nicht möglich. Unter nordamerikanischen Reiserouten werden Reisen innerhalb oder zwischen den USA, Mexiko (mit Ausnahme von Mexiko City), den Bahamas, Bermuda und der Karibik verstanden.

4. Tarife sind für Flüge in der First Class, Business Class oder der Economy Class verfügbar. Premium Economy ist bei British Airways (World Traveller Plus), Qantas und JAL-Flügen (zwischen Asien und Nordamerika) gegen Aufpreis erhältlich, wo dieser Service angeboten wird. Falls ein Flugzeug, mit dem ein Teil Ihrer Reiseroute zurückgelegt wird, über keine First oder Business Class verfügt, werden die Fluggäste in eine niedrigere Klasse gebucht. Meilen und Statuspunkte können nur bei anrechenbaren Tarifen in der Buchungsklasse angesammelt werden.

5. Für Reisen zwischen dem Vereinigten Königreich und den folgenden Ländern dürfen nicht mehr als zwei Europa/Naher Osten-Flüge genutzt werden: Algerien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Griechenland, Israel, Kroatien, Libyen, Malta, Marokko, Naher Osten, Portugal, Rumänien, Russland, Serbien und Montenegro,Tunesien, Ukraine und Zypern. Zwischen Russland westlich des Urals und Russland östlich des Urals dürfen höchstens zwei Strecken liegen. In Nordamerika ist zwischen bestimmten Städten an der Ost- und Westküste nur ein transkontinentaler Flug sowie zwischen Hawaii und anderen Orten in Nordamerika nur ein Flug erlaubt. Innerhalb Australiens ist zwischen Perth und Brisbane, Cairns, Melbourne bzw. Sydney oder zwischen Darwin bzw. Broome und Melbourne bzw. Sydney nur ein Flug erlaubt.

6. Mindestaufenthalt von 10 Tagen ist maßgeblich, außer wenn die Reise in der Region Südwest-Pazifik, in Hongkong oder Japan beginnt, wo es bei First und Business Class Tarifen keinen Mindestaufenthalt gibt.

7. Wenn Ihre Reise in der südlichen Hemisphäre und in Afrika beginnt, sind oneworld Explorer Tarife für drei Zonen auf Grund von begrenzten Flugverbindungen des Streckennetzes nicht erhältlich.

Weitere Bestimmungen und Bedingungen können zur Anwendung kommen.

Jede oneworld Allianz Fluggesellschaft behält sich das Recht vor, die Bestimmungen ihres Vielfliegerprogramms, Vorschriften, Reiseprämien und Sonderangebote zu ändern sowie das Vielfliegerprogramm in Übereinstimmung mit den relevanten Bestimmungen des Vielfliegerprogramms zu beenden. Meilen bzw. Punkte können nur bei gekauften und veröffentlichten Tarifen gesammelt werden.

Alle hier enthaltenen Informationen sind mit Stand vom 1. August 2010 gültig, können jedoch ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Information als PDF

 
•WELCOME-Impressum• Design by Next Level Design Lizenztyp CC